Familienrecht

Familienrecht

Wir bewahren auch in emotional schwierigen Situationen einen kühlen Kopf für Sie!

Möchte ihr Ehepartner sich von Ihnen scheiden lassen oder wollen Sie sich selbst aus einer unglücklichen Ehe lösen? Ob Scheidung, Unterhalt oder Sorgerecht - in einem solchen Fall, kommt es darauf an, dass Sie einen Rechtsanwalt an Ihrer Seite haben, der Ihre Interessen mit Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick vertritt.

Viele Mandanten berichten uns, dass Sie niemals damit gerechnet hätten, dass gerade Ihre Ehe zu Bruch geht. Oftmals hören wir Sätze wie:,,Ich erkenne meinen eigenen Ehemann/Ehefrau nicht mehr wieder.“ Ist eine Beziehung einmal beendet, können sich zwischenmenschliche Beziehungen von einem Tag auf den anderen ändern und die Leidtragenden sind dann oft die gemeinsamen Kinder. Genau in solchen Situationen brauchen Sie einen starken Partner an Ihrer Seite, der über das nötige Fingerspitzengefühl verfügt. 

Soll eine einvernehmliche Lösung gefunden werden oder ist eine schnelle Einigung das Ziel? Vielleicht stehen auch finanzielle Gesichtspunkte im Vordergrund? Wir begleiten Sie in dieser schwierigen Lebensphase und zeigen Ihnen den für Sie besten Weg auf. 

Unser Leistungsangebot umfasst folgende Beratungsfelder:

Ehe und Partnerschaft

In einer Ehe oder einer Partnerschaft kann es in verschiedenen Bereichen einen Regelungsbedarf geben oder zu Problemen kommen.

  • Ehevertrag

Mit einem Ehevertrag können sie die rechtlichen Gegebenheiten an Ihre persönlichen Verhältnisse anpassen. Wir gestalten einen auf Ihre Situation angepassten Ehevertrag für Sie.

  • Scheidung und Unterhalt

Einer unserer Schwerpunkte ist die Durchführung von Scheidungsverfahren. Dabei beraten wir auch zum Thema Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt.

  • Gewaltschutz

Durch das Gewaltschutzgesetz können sich Menschen, die in einer Beziehung Gewalt erfahren, gegen diese zur Wehr setzen. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Beantragung von Gewaltschutz.

  • Internationales Familienrecht

In der heutigen Zeit ergeben sich zahlreiche familiäre Konstellationen mit Auslandsbezug. Wir unterschützen Sie bei Eheschließungen zwischen zwei Personen, die einer unterschiedlichen Staatsangehörigkeit angehören und stehen Ihnen auch bei Scheidungen mit Auslandsbezug zur Seite.

Familie

Innerhalb der Familie können viele Situationen entstehen die eine rechtliche Beratung erforderlich machen.

  • Unterhalt

Der Unterhalt für Kinder spielt eine wichtige Rolle im Unterhaltsrecht. Neben den Unterhaltsansprüchen von Kindern können auch Eltern Unterhalt geltend machen.

  • Abstammungrecht und Vaterschaft

Das Abstammungsrecht ist nicht einfach. Es geht um die rechtliche Zuordnung eines Kindes zu einer Mutter und zu einem Vater. Dabei ist die biologischen Elternschaft nicht immer mit der rechtlichen Elternschaft gleichzusetzen. Wir helfen Ihnen hier liegende juristische Probleme zu bewältigen.

  • Sorgerecht und Umgangsrecht

Egal in welcher Lebenssituation Sie sich gerade befinden: Wir stehen Ihnen bei Fragen im Bereich des Sorgerechts und des Umgangsrechts zur Seite.

  • Adoptionsrecht

Wir beraten und vertreten Sie in sämtlichen Adoptionssachen.

  • Internationales Familienrecht

In der heutigen Zeit ergeben sich zahlreiche familiäre Konstellationen mit Auslandsbezug. Wir helfen Ihnen bei Fragen zu Unterhaltspflichen sowie Fragen zum Umgangs- und Sorgerecht mit internationalem Bezug.

Betreuung und Vormundschaft

Bei Fragen zum den Themen Betreuung und Vormundschaft stehen wir Ihnen gerne als zuverlässiger Ansprechpartner zur Seite.

Aktuelles

Corona-Überbrückungshilfe

11/22/2020 - Nachrichten

Mit milliardenschweren Notfallpaketen will die Bundesregierung kleine und mittelständische Unternehmen unterstützen. Einen Überblick zu den wichtigsteen Fakten rund um die zweite Phase der Überbrückungshilfe haben wir für Sie im Folgenden zusammengefasst. ...

Umgangsrecht trotz Corona-Krise

11/19/2020 - Familienrecht

Wie wirken sich Beschränkungen während einer Pandemie auf das elterliche Umgangsrecht aus? ...

Schadensersatzklausel für Abbruch einer Mutter-Kind-Kur unwirksam

10/8/2020 - Zivilrecht

Freies Kündigungsrecht für Behandlungsvertrag. Die Beklagte konnte die Kur durch konkludente Kündigung gemäß § 627 Abs. 1 BGB auch ohne besonderen Grund vorzeitig beenden, so dass die Klägerin nach § 628 Abs. 1 Satz 1 BGB nur Anspruch auf Vergütung der bis zum Abbruch erbrachten Leistungen hat. ...